Munin Plugins apache_* unter Debian installieren

Da ich es eben gemacht habe, wollte ich hier eben mal noch dokumentieren, wie man die Munin-Plugins _apacheaccesses, _apacheprocesses und _apachevolume unter Debian Etch oder Ubuntu Hardy zum Laufen bringt. Sie sind leider nicht so einfach zu installieren wie manch andere Munin-Plugins, aber ich habe es mit dieser Methode unter beiden genannten Distribution erfolgreich testen können.

Zuerst installieren wir libwww-perl (und alles was wegen Abhängigkeiten benötigt wird). Danach aktivieren wir das Apache2-Modul status:

sudo aptitude install libwww-perl
sudo a2enmod status

Anschließend können wir die Munin-Plugins aktivieren:

sudo ln -s /usr/share/munin/plugins/apache_accesses /etc/munin/plugins/apache_accesses
sudo ln -s /usr/share/munin/plugins/apache_processes /etc/munin/plugins/apache_processes
sudo ln -s /usr/share/munin/plugins/apache_volume /etc/munin/plugins/apache_volume

Jetzt sollte munin-node neugestartet werden:

sudo /etc/init.d/munin-node restart

Folgender Inhalt muss nun noch in die /etc/apache2/httpd.conf:

ExtendedStatus on
<Location /server-status>&lt;br />
SetHandler server-status
Order Deny,Allow
Deny from all
Allow from localhost
</Location>

Ob das der richtige Ort für diese Konfigurationsdinge ist, weiß ich nicht. Aber es funktioniert :)

Zu guter letzt muss noch der Apache2 neugestartet werden:

sudo /etc/init.d/apache2 restart

In ein paar Minuten sollten wir nun sehen, wie Munin beginnt, fleißig Graphen zu zeichen:

apache_accesses day

apache_processes day

apache_volume day